Startnext – PHOTOGRAPHIE schwarzweiss Journal

startnext_journal

Ich möchte auf ein Crowdfunding aufmerksam machen, welches ein neues Journal mit analogen SW-Fotos möglich machen möchte. Die potenzielle Ausgabe von Roland Köhler reiht sich in die Serie ein, in welcher auch das Journal mit einigen meiner Botanik-Aufnahmen veröffentlicht wurde. Ihr könnt euch darüber nicht nur diese kommende Ausgabe sichern und ein paar andere Dankeschöns erwerben, sondern auch an die Botanik Ausgabe No. 5 kommen (3 Exemplare nach Wahl).

dieMotive Podcast

Als ich letztes Jahr die tolle Johanna Eckhardt in Berlin besuchte, lag bei ihr im Zimmer eine Ausgabe der Zeitschrift dieMotive. Das war mein erster und bisher leider letzer Kontakt mit dieser tollen Zeitschrift (zur Kultur der Fotografie). Zwar las ich nur vor Ort einige Artikel, doch der Inhalt entsprach ziemlich meinen Interessen. Bisher gibt es nur eine Ausgabe, doch ich hoffe auf weitere.

Vor ein paar Tagen ist mir dann über den Weg gehuscht, dass es nun auch einen Podcast von dieMotive gibt. Diesen kann man über die Webseite oder auch über Spotify hören. Ich habe die Folge mit Dr. Anja Schürmann auf den täglichen Spaziergang mitgenommen. Ihr Name ist mir ebenfalls nicht fremd, da ich letztes Jahr bei einer Diskussion im Kulturwissenschaftlichen Institut Essen war, welche sie mit Matthias Gründig (Folkwang Uni) moderiert hatte. Wenn es euch in der Fotografie um mehr als nur technisch gute Bilder geht, dann lege ich euch ans Herz diesen Podcast zu verfolgen.

Wer noch ein bisschen mehr hören möchte, kann hier der Diskussion im KWI über Salgados Arbeiten folgen, welche auch in der Podcast-Folge angesprochen wird.

Unterstützt die kleinen Fotolabore!

Der Titel sagt eigentlich alles.

Sei es Photostudio 13, MeinFilmLab, ProLab, Foto Görner, HSL Fachlabor oder Centrallabor in Düsseldorf und wie sie alle heißen, ich glaube alle brauchen gerade Unterstützung. Klar, viele andere Bereiche auch, aber hier geht es um die analoge Fotografie und daher möchte ich gerade darauf ein Augenmerk legen.
Vor allem als mir heute Nacht folgendes Startnext-Projekt von Foto Görner über den Weg gelaufen ist:
startnext.com/rettet-das-analoge-fotolabor

Es soll an dieser Stelle nur als Beispiel für alle anderen kleinen Labore stehen. Ich für meinen Teil hab da mit einer Entwicklung und Scan mitgemacht.
Ich selbst lebe aktuell in einer analogen rosaroten Blubberblase und muss mir wahrscheinlich in den nächsten Jahren kaum Sorgen um die Verarbeitung machen, aber viele haben nicht die Möglichkeit. Das soll bitte erhalten bleiben….ich hab schon ein Labor wegbrechen sehen, was sehr traurig war.

Kloster Sainte-Marie de La Tourette

La_Tourette_2019_F01_B06

April 2019

Im April 2019 verbrachte ich zum arbeiten (Fotoworkshop unter der Leitung meines ehemaligen Chefs) drei Tage und Nächte im Kloster Sainte-Marie de La Tourette. Jeder hatte dort seine eigene Mönchszelle.