Jahresrückblick 2016

Jahresrückblick 2014 | Jahresrückblick 2015

Das Jahr fing damit an, dass ich mich beruflich wieder digital einordnete. Zudem wurde ich mit einem kleinen Interview und Bildern im Schwarzweiss-Magazin 110 veröffentlicht. Darauf folgte die Bewerbung an der Kunstakademie, mit dem Gedanken mich dort ein bisschen kreativer mit dem Medium Film auseinander zu setzen, was leider nicht geklappt hat.
Damit mir nicht langweilig wurde rief ich im frühen Sommer das „Ton trifft Ton“-Projekt ins Leben. Hier fuhr ich durch die Gegend um Kamerageräusche von verschiedensten Modellen aufzunehmen. Ich durfte nicht nur mit Geräuschen nach Hause kommen, sondern lernte dabei auch einige interessante Menschen kennen. Noch mehr Menschen wurden es auf den verschiedensten „janalog unterwegs“-Stationen. An dieser Stelle wird es nun etwas kitschig. Aber ich möchte mich dafür bedanken, dass so viele Menschen bei meinen irren Ideen mitmachen und mich unterstützen.

Bei meinen Fotos hatte ich dieses Jahr zwei größere Serien. Zum einen Mal die Buch I Fotos und dann noch die Botanik-Serie, welche jedoch noch nicht ganz fertig ist. Experimentiert habe ich dieses Jahr, mangels Dunkelkammer, leider zu wenig. Aber immerhin hatte ich eine Cyanotypie auf dem Arm!

Projekte und Pläne 2016. Leider habe ich nicht so viele Kameras ausgeliehen wie ich ursprünglich wollte. Trotzdem führte ich ein paar Kameras aus, welche ansonsten ihr dasein im Schrank fristen. Darunter eine Hasselblad, Nikon F2, Leica M2, Olympus Pen F, Bilora Box und die Tengor Box. Das andere große Projekt ist die Dunkeljammer, welche immer noch nicht fertig ist. Zwar wird es in ganz kleinen Schritten immer dunkler, doch ich habe gemerkt, dass ich zwar viel will aber oft einfach keinen Plan habe wie ich es angehen soll. Zudem war ich dieses Jahr viel zu viel unterwegs!

janalog-unterwegsAuch in diesem Jahr war ich ein bisschen unterwegs und habe die Reihe von letzem Jahr einfach mal weitergeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*