Die aktuelle Situation

Ich bin nun seit fünf Wochen in meiner Heimat, dem Schwarzwald.
Es war in der aktuellen Situation für mich sehr wichtig in familiärer Umgebung zu sein,
doch hier fällt es mir schwierig fotografisch zu arbeiten. Zwar liebe ich die Natur und gehe fast täglich wandern,
aber als Motive für mich und meine Kamera ist diese einfach nicht von Bedeutung.
Auch hab ich aktuell keinen Zugang zu einem Labor, bzw. dem Unilabor – was ein Aufarbeiten meiner alten Negative nicht möglich macht. Weder analog noch über den hybriden Weg.
Durch den Wegfall von Ausstellungsbesuchen sind auch meine künstlerischen „Trigger“ weg und meine Gedanken aktuell überhaupt nicht in diesem Kontext anzutreffen.

Ich hoffe, dass sich diese Situation bald wieder ändert. Bald gehe ich wieder zurück nach Essen, zudem hat die Uni auf dem Onlineweg wieder angefangen. Daher bin ich frohen Mutes, dass ich bald wieder das Gefühl habe kreativ zu sein und meine Gedanken wieder in den Schwung kommen.

Ich hoffe es geht euch gut!


Ein paar digitale Bilder einer meiner Wanderungen.

Startnext – PHOTOGRAPHIE schwarzweiss Journal

startnext_journal

Ich möchte auf ein Crowdfunding aufmerksam machen, welches ein neues Journal mit analogen SW-Fotos möglich machen möchte. Die potenzielle Ausgabe von Roland Köhler reiht sich in die Serie ein, in welcher auch das Journal mit einigen meiner Botanik-Aufnahmen veröffentlicht wurde. Ihr könnt euch darüber nicht nur diese kommende Ausgabe sichern und ein paar andere Dankeschöns erwerben, sondern auch an die Botanik Ausgabe No. 5 kommen (3 Exemplare nach Wahl).

dieMotive Podcast

Als ich letztes Jahr die tolle Johanna Eckhardt in Berlin besuchte, lag bei ihr im Zimmer eine Ausgabe der Zeitschrift dieMotive. Das war mein erster und bisher leider letzer Kontakt mit dieser tollen Zeitschrift (zur Kultur der Fotografie). Zwar las ich nur vor Ort einige Artikel, doch der Inhalt entsprach ziemlich meinen Interessen. Bisher gibt es nur eine Ausgabe, doch ich hoffe auf weitere.

Vor ein paar Tagen ist mir dann über den Weg gehuscht, dass es nun auch einen Podcast von dieMotive gibt. Diesen kann man über die Webseite oder auch über Spotify hören. Ich habe die Folge mit Dr. Anja Schürmann auf den täglichen Spaziergang mitgenommen. Ihr Name ist mir ebenfalls nicht fremd, da ich letztes Jahr bei einer Diskussion im Kulturwissenschaftlichen Institut Essen war, welche sie mit Matthias Gründig (Folkwang Uni) moderiert hatte. Wenn es euch in der Fotografie um mehr als nur technisch gute Bilder geht, dann lege ich euch ans Herz diesen Podcast zu verfolgen.

Wer noch ein bisschen mehr hören möchte, kann hier der Diskussion im KWI über Salgados Arbeiten folgen, welche auch in der Podcast-Folge angesprochen wird.