Neues aus der Experimentierstube

Dieser Quick’n’Dirty Scan zeigt drei Experimente auf Fuji-Sofortbildmaterial. Vor einigen Tagen holte ich mein Sofortbildrückteil aus den Tiefen der Fachkamera-Kiste hervor und wollte ein bisschen was für mein kleines „Instantgram“-Projekt ausprobieren. Als Lichtquelle diente diesmal nicht das nächtliche Restlicht (der Straßenbeleuchtung), sondern das Licht meines Leuchtpults.
Wie ihr sehen könnt, reagierte das Material mit tollen Farben.

Untitled_klein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*