Station 8: Genf/Schweiz

janalog-unterwegsEin kleiner Bericht aus der Pause ­čÖé

Nachdem ich Anfang des Jahres einen kleinen Aufruf im VFDKV-Forum gestartet hatte, in welchem ich Analogfotografen suchte, welchen ich f├╝r ÔÇ×janalog unterwegsÔÇť ├╝ber die Schulter schauen d├╝rfte, war Genf eine der am fr├╝hesten geplanten Stationen.
So kam es dazu, dass ich letztes Wochenende Nomis A.Mann assistieren durfte. Es war das bisher gr├Â├čte Shooting bei welchem ich dabei war. Ein tolles Erlebnis, auch wenn es anstrengender wurde als gedacht. Doch der Spa├č war nicht zu knapp und die Stimmung super. Ich lernte viele neue Kameras kennen und habe ungef├Ąhr so viele Filme eingelegt und gewechselt, wie ich selbst ungef├Ąhr in einem halben Jahr verbrauche. Danke daf├╝r!

Der Besuch in Genf (von der Stadt hab ich ├╝brigens nichts gesehen) war eingebettet in einer kleinen Schweiztour mit den weiteren Stationen Biel, Bern und Lausanne sowie einer Fahrt durch die Berge im Goldenpass von Montreux ├╝ber Interlaken nach Luzern. Jedoch habe ich recht wenig fotografiert. Gerade die Berge wollte ich einfach genie├čen und konnte nur den Kopf ├╝ber die ganzen Menschen sch├╝tteln, welche krampfhaft die ganze Zeit aus dem Zug heraus fotografiert haben. Es gibt f├╝r mich Momente, welche ich ohne ein Ger├Ąt zwischen mir und dem Leben erleben m├Âchte.

So, als n├Ąchstes folgen n├Ąchste Woche ganz viele Stunden in der Dunkelkammer. Werde mich dann im Oktober mit hoffentlich vielen Ergebnissen zur├╝ckmelden.

<- Station 7: Berlin | Station 9: Hessen ->